deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Gesundheit beginnt beim Kauen
(23.11.2020) Neues über fangocur 1/309  weiter >>
Nicht nur was wir essen, sondern auch wie wir essen ist entscheidend.
Es ist wichtig für gesundes, nährstoffreiches Essen zu sorgen. Genauso wichtig ist es, langsam und bewusst zu essen - und dabei gut zu kauen.
 

 
 
Manchmal ist unser Alltag so voll mit Verpflichtungen und Terminen, dass wir nur wenig Zeit für unsere Mahlzeiten haben. Oft können diese dann auch nicht in Ruhe eingenommen werden. Dabei können wir unsere Gesundheit bereits durch richtiges Kauen sehr effizient unterstützen.

Kauen - unbewusste Routine mit großem Effekt

Es gehört zu unserem Alltag und wir tun es alle in der Regel mehrmals täglich ohne groß darüber nachzudenken: Die Rede ist vom Kauen unserer Lebensmittel. Es handelt sich dabei um einen notwendigen Vorgang, der dazu gedacht ist, unsere Speisen in derart kleine Portionen zu zerteilen, dass sie während des späteren Verdauungsvorgangs im Magen und Darm gut bearbeitet werden können.

So weit, so gut. Dieser Umstand ist hinlänglich bekannt. Generell betrachtet kaut die Mehrheit der Menschen jedoch viel zu wenig und vor allem auch viel zu kurz. Dies führt dazu, dass häufig noch unzureichend zerkleinerte Nahrung in unseren Magen gelangt. Nicht umsonst gibt es die Redewendung, dass jemand eine bestimmte Speise wie ein Stein im Magen liege. Unsere Verdauungsorgane haben nämlich ihre liebe Not, wenn sie unvollständig Gekautes zur Bearbeitung weitergeleitet bekommen. Sie müssen viel mehr Energie in Form von Enzymen aufwenden, um mit diesen großen Portionen fertig werden zu können und diese zu zersetzen.

Unzureichendes Kauen führt zu Beschwerden von Magen und Darm

Dadurch dauert der Verdauungsvorgang um ein Vielfaches länger und damit verbundene Beschwerden sind häufig die Folge. Manche sehr schwer verdauliche Lebensmittel tierischen Ursprungs bleiben überhaupt noch viel länger zurück und begünstigen Fäulnisprozesse, die unseren Magen-Darm-Trakt gehörig aus dem Gleichgewicht bringen können. Nicht zuletzt kann diese ungenügende Verdauung in Verbindung mit übermäßigem Essen auch der Grund für die Entstehung von Übergewicht sein. So kann es beispielsweise auch bei ausreichendem Nahrungsangebot mit entsprechend gesunden Lebensmitteln zu einem erheblichen Mineral- und Nährstoffmangel im Körper kommen, da dieser die wichtigen Inhaltsstoffe der Nahrung nicht mehr richtig aufnehmen kann.

Einfache Lösung - geringere Mengen, mehr bewusstes Kauen

Es kann also durchaus unangenehme Folgen haben, wenn man sich keine Zeit für die jeweiligen Mahlzeiten nimmt. Die Lösung dieser Problematik ist jedoch viel einfacher als man vielleicht annehmen könnte. Natürlich ist es - darüber durften wir bereits berichten - von großer Bedeutung, was wir essen. Genauso wichtig ist jedoch auch der Umstand, wie wir unsere Speisen zu uns nehmen. Einen großen Beitrag zu unserer eigenen Gesundheit können wir bereits durch richtiges Kauen leisten. Als Grundregel gilt, dass wir jeden Bissen ungefähr 40-mal kauen sollten. Bei schwer verdaulichen Speisen erhöht sich diese Anzahl sogar auf 70-mal. Je öfter wir kauen, desto mehr Speichel wird bereits im Mund gebildet. Dieser bereitet die Nahrung auf die Verdauung im Magen-Darm-Trakt vor und erleichtert diesen Instanzen dadurch ihre Arbeit. Sie benötigen somit auch weniger Enzyme für die weitere Bearbeitung des Speisebreis und werden dadurch weniger belastet.

Kauen wir unsere Nahrung besser, erhalten wir außerdem den Vorteil eines natürlicheren Sättigungsgefühls, wodurch ein regelmäßiges Überessen vermieden wird. Befindet sich insgesamt weniger Nahrung in unseren Verdauungsorganen, können diese leichter und schneller arbeiten, was sich positiv auf unsere Gesamtgesundheit auswirkt. Wir fühlen uns frischer und energiereicher. Überzeugen Sie sich selbst von der Wirksamkeit dieser kleinen Maßnahme mit großem Effekt und starten Sie damit am besten noch heute. Erinnern Sie sich beim Essen bewusst an das Kauen und dessen Bedeutung für Ihren Körper. Genießen Sie Ihre Speisen mit Ruhe und verbringen Sie eine schöne Woche!

Quelle: Dr. Shinya, Hiromi: Lang leben ohne Krankheit: Diät- und Gesundheitstipps vom Entdecker des Enzymfaktors. Wilhelm Goldmann Verlag, München. 2008.

Finden Sie interessante Produkte rund um Ihre Gesundheit in unserem Onlineshop!

Online-Shop hier besuchen!

-------------

Für Rückfragen sowie eine entsprechende Beratung sind wir gerne für Sie da:

Telefon: +43 1 2350329 31

E-Mail: service@fangocur.at

    

Es

 
© fangocur 2003-2020 - Telefon: 0043 1 2350329 31 - Email: service@fangocur.at

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01