deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Die orthopädische Matratze von Dr. Lanz
(24.07.2017) zurück
Rücken- und Bandscheibenprobleme sowie Muskel- und Gelenkschmerzen haben ihre Ursache oft in Muskelverspannungen, die beim Schlafen auf falschen Schlafunterlagen entstehen. Mit der orthopädischen Matratze TriggerDreaming von Dr. Lanz wird nun Abhilfe geschaffen und der Körper auch im Schlaf auf gesunde Art und Weise mobilisiert.

Die Orthopädische Matratze von Dr. Lanz entlastet, regeneriert und mobilisiert die Wirbelsäule im Schlaf

Die meisten herkömmlichen Matratzen wurden so entwickelt, dass Sie bei einem kurzen Test in einem Geschäft sofort einen hohen Komfort empfinden. Dies soll zu einer möglichst raschen Kaufentscheidung beitragen. Bei der Entwicklung unserer neuen Orthopädischen Matratze "TriggerDreaming" wurde nicht auf kurzfristigen Komfort Wert gelegt, sondern rein auf die orthopädisch optimale Funktion der Matratze beim Schlafen.

Und nicht vergessen: Auch im Schlaf ist die Bewegung eine natürliche Funktion des Körpers. Testen Sie unsere neue Matratze und nutzen Sie jede einzelne Bewegung, vom Atemzug bis zum Lagewechsel zur Umwandlung in wertvolle Mobilisation.
Schlafen Sie sich gesund!

Dr. Lanz, Entwickler von TriggerDreaming

Die TriggerDreaming Matratze übt einen sanften, mobilisierenden Zug auf die Wirbelsäule aus

Bei der TriggerDreaming Matratze wird das Prinzip der Nackenrolle, das Sie vielleicht schon von unserem TriggerSleeping Kissen kennen, für die gesamte Wirbelsäule genutzt. Durch die Teilung der Matratze in punktelastische Segmente kommt es anders als bei herkömmlichen Matratzen zu keiner Muldenbildung mit einem tiefsten Punkt um den Körperschwerpunkt. Der Schnitt der Segmente leitet die wirkenden Druck- und Zugkräfte tangential ab und verteilt sie gleichmäßig auf den gesamten Körper. Somit sackt der Körper nicht wie bei herkömmlichen Matratzen in Richtung des tiefsten Punktes - also in der Regel im Bereich des Gesäßes oder des Bauchs - zusammen, sondern wird in Richtung Kopf und Füße sogar leicht gestreckt. Statt eines dauernden Drucks auf die Wirbelsäule kommt es durch die Matratze zu einem sanften, mobilisierenden Zug.


Bei einer Muldenbildung treten Druckkräfte
auf, die zu Verspannungen führen

  

TriggerDreaming verhindert die Muldenbildung
und entspannt die Muskulatur sanft

---> TriggerDreaming mobilisierte sanft die Wirbelsäule

Die TriggerDreaming Matratze verhindert Schwingen und Nachfedern

Ein weiteres wichtiges Kriterium zur Beurteilung der Schlafunterlage aus orthopädischer Sicht ist die Beschaffenheit hinsichtlich Schwingen und Nachfedern, denn ein instabiler Untergrund löst so genannte "Stellreflexe" aus. Damit ist gemeint, dass durch die Schwingungen der Unterlage jede Bewegung im Schlaf, reflektorisch ausgeglichen wird. Dies ist ähnlich dem Effekt, wenn Sie etwa über ein Trampolin gehen. Der Körper versucht die Schwingungen durch kleinste Bewegungen auszugleichen. Dieser Effekt ist jedoch beim Schlafen nachteilig, denn er verhindert Entspannung. Im Gegenteil, es werden sogar Verspannungen erzeugt.

--> TriggerDreaming verhindert Schwingen und Nachfedern und sorgt dadurch für zusätzliche Entspannung

Dynamischer Härtegrad: Die Matratze, die sich an das Gewicht der Schlafenden anpasst

Der Wellenschnitt im Kern der Matratze bewirkt eine progressive Zunahme der Festigkeit und Stauchungshärte, sodass es zu einer dynamischen Anpassung an unterschiedliche Proportionen und Gewichte der Schlafenden sowie der verwendeten Lattenroste kommt. Dadurch ist es möglich, eine einheitliche Matratze für Menschen mit unterschiedlichem Gewicht zu gestalten. Sie wird dynamisch für Leichtgewichte weicher und für Schwergewichte härter, sodass ein angenehmes Miteinander für Partner mit unterschiedlichen Gewichten erzielt wird und nicht für jede Gewichtsklasse ein eigener Matratzenkern benötigt wird.

--> TriggerDreaming passt die Härte an das Gewicht an


Der 4-schichtige Aufbau von TriggerDreaming kombiniert alle wichtigen orthopädischen Funktionen

Bezug
Bezug aus Klimafaser zur Feuchtigkeitsregulation und oberflächlichen Druckverteilung. Man gibt pro Nacht einen halben bis dreiviertel Liter Feuchtigkeit in die Umgebung ab, die durch die Klimafaser teilweise aufgenommen und abgegeben werden kann.
Mobilisationsschicht unter dem Bezug
Durchgehende Belüftungsschlitze, die auch als Dehnungsfugen für die Formveränderungen der Matratze dienen.  Bewegungen im Schlaf werden so durch die Matratze nicht behindert, was das Träumen und die damit verbundene Lösung von Blockierungen ermöglicht.
Durchgehenden Schlitze
Unterteilungen für Punktelastizität. Die spezielle Schnittführung ermöglicht einen optimalen Mobilisationseffekt, der die Bewegungen des Schlafenden zur Lockerung von Blockierungen der Wirbelsäule und Gelenke nützt. Jeder Atemzug ist Bewegung, man hat mindestens 20 Lagewechsel pro Nacht, 80-100 Lagewechsel sind noch immer normal, die alle der Beweglichkeit unseres Körpers dienen.
Komfort- und Anpassungszone
Anpassungssystem durch Form und Material zur dynamischen Adaption an verschiedene Körpergewichte. Dadurch ist es möglich, eine Matratze für Schlafende mit unterschiedlichen Körpergewichten und Oberflächen zu verwenden.
Luftaustauschzone
Offenporiger Schaum und Kanäle für Luftaustausch und Feuchtigkeitsregulation.

Die neue von Dr. Lanz entwickelte Matratze hilft bei Problemen der Gelenke, Bandscheiben und des Rückens

Im Schlaf verursachte Verspannungen sowie ein dauernder unnatürlicher Druck auf die Wirbelsäule schränken die Mobilität des Bewegungsapparats dauerhaft ein, sodass sich nach und nach Probleme der Gelenke, Bandscheiben und der Wirbelsäule bemerkbar machen. Die Betroffenen sind sich oft der Problematik einer falschen Schlafunterlage gar nicht bewusst und führen die Beschwerden auf alle möglichen anderen Ursachen zurück. Dabei verbringen wir die meiste Zeit unseres Lebens beim Schlafen und gerade in dieser Zeit hat die vollkommene Entspannung des Körpers oberste Priorität. Nur dann kann sich der Körper von den Belastungen des Alltags regenerieren.



Bei welchen Beschwerden hilft die TriggerDreaming Matratze?

  • Rücken- und Bandscheibenprobleme
  • Arthrosen
  • Gelenkprobleme
  • Muskelverspannungen
  • Fehlhaltungen
  • Osteoporose
  • Skoliose
  • Beinlängendifferenzen
  • Verspannungsbedingte Kopfschmerzen
  • Rotationsfehlstellungen der Beine
  • Beckenschiefstand
  • Hyperlordosen oder Hyperkyphosen der Wirbelsäule

     


Dr. Eduard Lanz: Entwickler der Matratze und international renommierter Orthopäde

Die orthopädische Matratze nach Dr. Lanz ist schon seit vielen Jahren im spezialisierten Orthopädiefachhandel erhältlich und erfreut sich großer Beliebtheit. Dr. Lanz hat nun in den letzten Jahren zahlreiche Beobachtungen, Schlafanalysen und wissenschaftliche Studien durchgeführt und seine Bemühungen gipfelten letztendlich in der neuen Matratze TriggerDreaming. Sie ist die einzige Matratze, die vom Berufsverband der Orthopäden empfohlen wird. Das patentierte System der TriggerDreaming Matratze überzeugt die Ärzte nicht nur in der Vorbeugung, sondern auch in der Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparates. Dr. Eduard Lanz ist Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Facharzt für Sportorthopädie und Sportarzt sowie Teamarzt in mehreren Nationalmannschaften.

Testen Sie jetzt die einzigartige Matratze von Dr. Lanz!

Während Sie beim Kauf einer Matratze in einem Geschäft nur die Möglichkeit haben, die Matratze vor Ort auszuprobieren, können Sie unsere Matratze ohne Risiko direkt im Schlaf erproben. Bestellen Sie die Matratze, testen Sie sie bis zu 2 Wochen und Sie werden von den Wirkungen überzeugt sein. Wenn nicht, dann wenden Sie sich an unser Kundenservice und wir veranlassen die kostenlose Rückholung der Matratze. Und Sie erhalten Ihr Geld umgehend zurück!

Lieferbar nach Deutschland und Österreich in 2 Varianten:

TriggerDreaming Matratze 90 x 200 cm

Maße: 90 x 200 x 16 cm
Härte: Dynamischer Härtegrad
Bezug aus hautfreundlicher und atmungsaktiver Klimafaser, waschbar bei 60oC
Für Allergiker geeignet!
Passend für alle Lattenroste!

TriggerDreaming Matratze 100 x 200 cm
Maße: 100 x 200 x 16 cm
Härte: Dynamischer Härtegrad
Bezug aus hautfreundlicher und atmungsaktiver Klimafaser, waschbar bei 60oC
Für Allergiker geeignet!
Passend für alle Lattenroste!

Derzeit leider keine Lieferung in die Schweiz möglich!

 
© fangocur GmbH 2003-2018

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01