deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Gesunde Bewegung gegen Fußfehlstellungen
(26.07.2018) zurück

Dr. Eduard Lanz ist der Entwickler der einzigartigen Schuheinlagen TriggerMoving
Sport bedeutet nicht nur das wöchentliche Workout im Fitnessstudio, sondern auch die täglichen fast unbewussten Bewegungen, wie der Spaziergang mit dem Hund, die Treppen zur Wohnung und der Gang zum Supermarkt. Nützen Sie mit TriggerMoving all diese Aktivitäten optimal zur Förderung der Gesundheit Ihres Bewegungsapparats!

Die Füße als Stütze des Körpers

Wir gehen, stehen oder laufen täglich mehrere Stunden. Unser gesamter Körper stützt sich während dieser Zeit auf unsere Fußsohlen. Sie sind im Alltag sind unsere einzige Kontaktfläche mit dem Untergrund und somit der Knotenpunkt, durch den unser Bewegungsapparat die Information erhält, wie er sich bewegen muss, um Unebenheiten auszugleichen und alle Muskeln, Gelenke und Knochen optimal in Position zu bringen. Unsere Füße tragen also nicht nur im wörtlichen Sinne unser ganzes Gewicht, sondern auch im übertragenen Sinne die Verantwortung, uns sicher durch den Tag zu bringen.

Damit die Zeit, die wir stehen, gehen oder laufen, unserer Gesundheit nützt statt zu schaden, ist es notwendig, darauf zu achten, dass unsere Füße optimale Bedingungen für die viele Bewegung vorfinden. Statt ihnen die natürliche Bewegungsfreiheit des Barfußgehens zu ermöglichen, zwängen wir unsere Füße jedoch meist in steife Schuhe. Bei Fehlstellungen wie Knick-, Senk- oder Spreizfüßen werden zusätzlich oft steife, die Bewegung behindernde Schuheinlagen verordnet. Dadurch verlieren wir die natürliche Fähigkeit der Fußsohlen, die Information über die Beschaffenheit des Bodens für die gesunde Bewegung des gesamten Körpers zu nützen.

Die Gefahr von Fußfehlstellungen

Jegliche Veränderung im Fuß hat also schwerwiegende Auswirkungen auf die gesamte Muskel- und Knochenkette. Minimale Fußfehlstellungen oder falsch gelernte Bewegungsabläufe können Bandscheibenbeschwerden, Gelenkschmerzen oder Verspannungen verursachen. Bei der konventionellen Behandlung dieser Beschwerden wird die Wurzel des Problems – der Fuß – oft außer Acht gelassen. 

TriggerMoving als wirksame Therapie

Durch jahrelange Forschung – auch im Spitzensport – hat Dr. Eduard Lanz mit seinem Team aus Sportmedizinern eine wirksame Therapie gegen die Folgen von Fehlstellungen entwickelt. Die propriozeptiven Schuheinlagen TriggerMoving sind keine herkömmlichen Einlagen, die die Bewegung der Füße behindern, sondern trainieren sie darauf, wieder richtig auf die Bodenbeschaffenheit zu reagieren und verbessern so die gesamte Körperhaltung. 

Das Prinzip: Hilfe zur Selbsthilfe

Die Einlagen, deren  Oberfläche  Erhöhungen und Vertiefungen aufweist, regen im Fuß  die richtige Bewegung an – sie "triggern" diese. Somit lernt der Fuß wieder, die wichtigen Informationen über den Boden an den gesamten Bewegungsapparat weiterzugeben. Der Körper lernt, sich selbst zu korrigieren, die Muskeln und Gelenke werden wieder richtig trainiert und die Gefahr von gravierenden Folgen kleiner Fehlstellungen wird gebannt. 

Die einzigartigen TriggerMoving Schuheinlagen sind in zwei Varianten erhältlich. TriggerMoving Comfort sind die Schuheinlagen, die Sie in normalen Straßenschuhen tragen können. Wenn Sie beim Sport etwas mehr Rutschfestigkeit und mehr dämpfende Wirkung benötigen, empfehlen wir TriggerMoving ProSport

Egal ob Sie vorbeugend aktiv werden wollen oder unter einer Fußfehlstellung leiden, TriggerMoving ist die effiziente Möglichkeit, schmerzhafte Beschwerden des Bewegungsapparats zu bekämpfen!

 
© fangocur GmbH 2003-2018

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01