deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Ein unterschätztes Lebensmittel mit enormen Wirkungen
(23.03.2020) zurück
Pilze sind gesund für unser Immunsystem
Pilze sammeln gehört zur Leidenschaft vieler naturverbundener Menschen. Kaum jemand weiß aber um die vielen gesundheitlichen Vorteile dieser kleinen Gewächse Bescheid
 
Pilze gibt es in vielen Varianten und schmecken köstlich!
Bauen Sie Pilze regelmäßig in Ihren Speiseplan ein
 
Pilze wie Champignons, Shitake, Steinpilze oder Kräuterseitlinge sind ganzjährig erhältlich
Mittlerweile können wir sie ganzjährig genießen. Sie finden sie in jedem gut sortierten Gemüseregal zu jeder Jahreszeit
 

 
 
Begibt man sich zur entsprechenden Jahreszeit auf einen Waldspaziergang, so gehören Pilzsammler aller Altersgruppen zum typischen Landschaftsbild. Genau werden die kleinen Gewächse begutachtet und – wenn sie für gut befunden wurden – mit in die heimische Küche gebracht. Somit ist alles für eine schmackhafte Mahlzeit natürlichen Ursprungs vorbereitet. Neue Forschungen weisen nun darauf hin, dass uns Pilze nicht nur durch ihren guten Geschmack verwöhnen, sondern dass sie auch unser Immunsystem vor Viren und Bakterien schützen.


In seinem Bestseller Buch "How Not to Die" (dt. Wie man nicht stirbt) bezieht sich der renommierte amerikanische Mediziner Dr. Michael Greger auf eine australische Studie, bei der zwei Probandengruppen vergleichend untersucht wurden. Die erste aß wie zuvor weiter und veränderte nichts an ihren Gewohnheiten. Die zweite hingegen nahm eine kleine Ergänzung in Ihrem Speiseplan vor. So wurde zusätzlich täglich eine Tasse gebratener beziehungsweise gedämpfter weißer Champignons verzehrt. 

Verblüffende Wirkungen von Pilzen wurden durch Studie bestätigt.

Was das Forscherteam bereits nach einer Woche feststellen konnte, war wahrlich beeindruckend. Bereits während dieses kurzen Zeitraums hatten die IgA-Werte im Speichel der untersuchten Personen um 50 Prozent zugenommen. Die Immunglobuline A (igA) befinden sich nicht nur im Blut, sondern auch auf unseren Schleimhäuten (beispielsweise im Mundraum oder auf der Nasenschleimhaut). Sie sind Antikörper, die gemeinsam mit den anderen Immunglobulinen für den Schutz unseres Organismus gegen Viren und Bakterien verantwortlich sind. Die deutlich gesteigerten IgA-Werte blieben bei der entsprechenden Probandengruppe sogar noch eine Woche nach Beendigung des Experiments aufrecht und nahmen erst danach wieder ab.

Zusätzliche Wirkungen der Pilze bei Allergien festgestellt.

Eine Überreaktion des Immunsystems aufgrund der hohen Steigerung an Antikörpern ist beim Vorhandensein von Allergien oder anderen Immunproblematiken laut Dr. Greger jedoch nicht zu befürchten, da Pilze – zum Beispiel weiße Champignons – auch sehr entzündungshemmend agieren. So verweist der Mediziner in diesem Kontext auf eine 2014 durchgeführte Studie, bei der ein Rückgang der allergischen Beschwerden der oberen Atemwege bei den untersuchten Kindern nachgewiesen werden konnte.

Essen Sie jetzt täglich 1-2 Wochen lang Pilze und stärken Sie Ihr Immunsystem.

Es gibt verschiedene Arten von Pilzen. Sie finden zu allen Jahreszeiten welche davon im Gemüseregal Ihres Lebensmittelgeschäfts: Champignons, Kräuterseitlinge, Shiitake, Steinpilze etc. Bauen Sie Pilze in verschiedenen Variationen in Ihren Speiseplan ein.

Quellenangabe: Dr. Greger, Michael et Stone, Gene: How Not to Die. Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen. Unimedica im Narayana Verlag, Kandern, 2016.

EXTRATIPP:

Passend zum heutigen Thema empfiehlt sich unser Holler-Vulkan-Holundersaft. Stärken Sie kombiniert mit dem Verzehr von Pilzen Ihre Abwehrkräfte durch regelmäßige Kuren mit unserem vitaminreichen Saft. Durch seine hohe Anzahl an Polyphenolen schützt er Ihren Körper zusätzlich vor Krankheitserregern und freien Radikalen.

Holler Vulkan-Saft: Mehr Informationen!

Produkte rund um Ihre Gesundheit bei uns im Online-Shop!

-------------

Für Rückfragen sowie eine entsprechende Beratung sind wir gerne für Sie da:

Telefon: +43 1 2350329 31

E-Mail: service@fangocur.at

 
© fangocur 2003-2020 - Telefon: 0043 1 2350329 31 - Email: service@fangocur.at

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01