deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
So gelingt das Abnehmen auf jeden Fall!
(17.07.2020) zurück
Werden Sie überschüssiges Fett am Bauch, an den Beinen oder am Po jetzt ganz leicht los
Überschüssiges Fett am Bauch, an den Beinen oder am Po will jeder los werden und das ist einfacher als man denkt
 
Einfach im Schlaf abnehmen und spät abends nichts mehr essen!
Essen Sie einfach 4 Stunden vor dem Schlafengehen nichts mehr und nutzen Sie die Fettverbrennung während des Schlafs. Dadurch verlieren Sie rasch überschüssiges Fett.
 

Vielleicht gab es die eine oder andere Feier zu viel oder man hat es vorübergehend mit der gesunden Ernährung nicht ganz so genau genommen. Das Ergebnis macht sich häufig relativ rasch an Bauch, Beinen und Gesäß bemerkbar. Vor allem im Sommer ist dies natürlich etwas unangenehm. Daher möchten wir Ihnen eine Methode an's Herz legen, mit der Sie ohne Aufwand in kurzer Zeit mehrere Kilos verlieren können.

Ein regelmäßiger Rhythmus ist von großer Bedeutung

Es ist allgemein bekannt, dass wir für eine gute Magen-Darm-Gesundheit auf einen ausgeglichenen, regelmäßigen Rhythmus achten sollten, wenn es um die Abstände zwischen unseren Mahlzeiten geht. In der Regel werden drei Hauptmahlzeiten im Laufe des Tages empfohlen. Manche Menschen ergänzen diese dann zusätzlich um Zwischenmahlzeiten während des Vor- beziehungsweise Nachmittags. Natürlich ist es klar, dass wir alle abhängig von Alter, Tätigkeit, sportlicher Aktivität und Geschlecht einen unterschiedlichen Kalorienbedarf haben können und manche unter uns benötigen daher wirklich größere Mengen als andere. In der Regel kann jedoch beobachtet werden, dass die meisten Menschen zu häufig und zu viel essen. 

Dies führt im Laufe der Zeit zu einer entsprechenden Gewichtszunahme, die sich als Übergewicht an den Problemzonen des Körpers bemerkbar macht. Besonders dann, wenn die Ernährungsgewohnheiten sehr stark auf den Verzehr tierischer Produkte im Rahmen einer Mischkost ausgerichtet sind und viele industriell hergestellte Lebensmittel verzehrt werden, kann das Gewicht sehr schnell außer Kontrolle geraten. Es gibt jedoch eine ganz einfach umzusetzende Methode, die Ihnen ohne jegliche andere Änderung Ihrer Gewohnheiten dabei hilft, Gewicht zu verlieren.

Kontrollierter Nahrungsverzicht als Schlüssel zur Gewichtsregulierung

Wenn wir nun wissen, dass ein Hauptgrund für die Entstehung von Übergewicht darin liegt, dass nicht nur das Falsche gegessen wird, sondern auch zu viel und dies zur falschen Zeit, dann können wir mit einer Maßnahme zumindest zwei dieser Risikofaktoren ganz leicht ausschalten. Strukturieren Sie daher Ihre Essensgewohnheiten für die nächsten zwei Wochen zeitlich anders: Starten Sie mit einem stärkenden Frühstück (zum Beispiel ein warmer Haferbrei mit frischem Obst und etwas Honig) in den Tag. Mittags sollten Sie auf jeden Fall eine ausgiebige Hauptmahlzeit - im besten Fall pflanzlich vollwertig - zu sich nehmen, damit Sie für den Nachmittag gestärkt sind. Zwischen 16 und 17 Uhr können Sie dann noch eine klare Gemüsesuppe einplanen. Flüssigkeit in Form von Wasser oder Tee kann natürlich auch danach noch getrunken werden. Nach spätestens 17 Uhr sollten Sie jedoch keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen. Dadurch kann sich die Verdauung während der Nacht erholen und Sie werden spüren, dass Sie dank dieser Maßnahme auch bedeutend besser und tiefer schlafen werden. 

Nach 12 Stunden ohne Nahrungsaufnahme beginnt Ihr Körper außerdem damit, auf bestehende Fettreserven zurückzugreifen und die Zellerneuerung kann schneller und effektiver vorangehen. Somit wirkt sich der Verzicht auf das Abendessen nicht nur auf der Waage positiv aus, sondern auch im Spiegel: Hautbild sowie Teint wirken frischer und in vielen Fällen werden nach einer gewissen Zeit auch die Haare wieder kräftiger. Wenn Sie am nächsten Morgen gegen 8 Uhr Ihr Frühstück einnehmen, erhält Ihr Körper genügend Zeit, um zu regenerieren und innerlich aufzuräumen, womit er Ihnen mit deutlich mehr Energie und Kraft im Alltag danken wird.

Quelle: Dr. Shinya, Hiromi: Jung und gesund durch ein vitales Immunsystem: Wie Sie die entscheidenden Enzyme und Bio-Faktoren Ihres Körpers stärken. Wilhelm Goldmann Verlag. 5. Auflage. München, 2012.

Für die perfekte Pflege Ihres gesunden Teints sind unsere 100% natürlichen, bio-zertifizierten Gesichtscremen genau die richtige Wahl. Bringen Sie Ihre Haut zum Strahlen und verwöhnen Sie sie täglich!

bei Mischhaut: Mineral Light and Moisturizing Face Cream
bei trockener oder reifer Haut:
Mineral Rich and Regenerating Face Cream

Für Beratungen stehen wir Ihnen sehr gerne unter 0043 123 503 29 31 zur Verfügung.

Alle mit Sorgfalt für Sie produzierten Artikel finden Sie in unserem Gesundheitsshop.

 
© fangocur 2003-2020 - Telefon: 0043 1 2350329 31 - Email: service@fangocur.at

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01