deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Nebenwirkungen von Medikamenten natürlich entgegenwirken
(16.11.2020) zurück
Medikamente beinhalten die Gefahr von Nebenwirkungen. Daher sollten wir die Leberfunktion bei der Entgiftung unterstützen.
Medikamente sind manchmal unvermeidlich, daher sollten wir unseren Körper dabei unterstützen, Nebenwirkungen durch bessere Entgiftung zu vermeiden.
 
Bentonit (Montmorrilonit) in Form von Kieselsäure unterstützt die Leber bei der Entgiftung.
Bentonit ist ein wertvoller natürlicher Rohstoff zur Entgiftung des Körpers. In Wasser eingerührt und getrunken, bindet er Toxine und sonstige Schadstoffe und leitet sie aus dem Körper aus.
 

 
 
In vielen Fällen ist die Gesundheit unseres Körpers bereits so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass wir ohne den Einsatz von Medikamenten nicht mehr auskommen. Aber nahezu jedes noch so harmlos scheinende Medikament hat natürlich auch Nebenwirkungen, die den Körper wiederum schwächen können. Diesen unerwünschten Wirkungen von Medikamenten können Sie aber mit einem ganz natürlichen Mittel entgegentreten.

Manchmal sind Medikamente unumgänglich, umso wichtiger ist es, Nebenwirkungen vorzubeugen

Die meisten Medikamente beseitigen die Symptome einer Erkrankung ohne zwingend die Ursache derselben zu beheben. Das heißt keinesfalls, dass deshalb die Wirkung von Medikamenten in verschiedenen Fällen nicht einen großen Nutzen für den Anwender bringen würde. Wir alle kennen Fälle, wo uns Medikamente großen Nutzen brachten, seien es beispielsweise Zahnschmerzen, Fieberanfälle oder einfach übermäßige Entzündungsreaktionen unseres Körpers. Dennoch sollten wir uns auch immer wieder über die Ursachen verschiedener Symptome Gedanken machen und im besten Fall diese abstellen.

Zusätzlich sollten wir uns auch über die potenziell schädlichen Wirkungen nahezu jeden Medikaments Gedanken machen. Wollen wir auf den Nutzen der Medikamente in Einzelfällen nicht verzichten, dann müssen wir alles tun, um mögliche schädliche Wirkungen des Medikaments zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren. Dies ist ganz einfach auf natürliche Art und Weise möglich.

Bentonit in Form von Kieselsäure hilft der Leber bei ihrer Entgiftungsfunktion

So gibt es zahlreiche Forschungsarbeiten, die belegen, dass Heilerden, insbesondere der wertvolle Bentonit in Form von Montmorrilonit (Kieselsäure), in der Lage sind, den Körper von potenziell schädlichen Stoffen zu entgiften. Der renommierte deutsche Arzt und Wissenschaftler Prof. Dr. med. habil. Karl Hecht hat die Wirkungen der Heilerden in jahrzehntelanger intensiver Forschung studiert und in seinen zahlreichen Büchern der Welt zugänglich gemacht.

Demnach entlastet Bentonit die Entgiftungsfunktion der Leber und absorbiert Amonium. Da der größte Teil der klassischen Medikamente die Leber mehr oder weniger stark belastet, muss die Leber die unerwünschten Nebenwirkungen reduzieren oder beseitigen. Je mehr Medikamente der Mensch einnimmt, je stärker er bereits aufgrund einer nicht optimalen Ernährung oder durch Umweltgifte belastet ist, umso mehr ist auch die Leber belastet. Bentonit unterstützt den gesamten Körper und somit auch die Leber bei der Entgiftung. Es werden schädliche Substanzen wie Schmermetalle oder toxische Stoffe aus dem Körper abgebaut, Bakterien, Pilze oder Viren werden wirksam bekämpft und freie Radikale werden unschädlich gemacht. Bentonit wirkt also

  • antibakteriell, antiviral und antimykotisch (gegen Pilzbefall)
  • Abbau schädlicher Stoffe wie Schwermetalle oder Gifte
  • Bindung freier Radikale (Antioxidantien-Wirkung)
  • Regulation des Magen-Darm-Trakts und dadurch Verbesserung der Aufnahme von Vitaminen und Spurenelementen
  • Unterstützung der Entgiftungsfunktion der Leber

Unsere Trinkkuren mit Bentonit schützen Sie vor schädlichen Stoffen von Medikamenten oder aus der Umwelt

Unsere wertvollen Trinkkuren bestehen aus dem hochwertigen, natürlichen Bentonit "Gossendorfer Fango" mit ausgezeichneten Wirkeigenschaften und sind nach strenger gesetzlicher Prüfung als Medizinprodukte zugelassen. Stärken Sie jetzt Ihren Körper mit unseren folgenden Produkten:

>>> Bentomed MICRO (aus besonders feinem, hoch-wirksamen Bentonit)

Starten Sie mit einer 3-wöchigen Entgiftung Ihres Körpers, um die natürliche Immunkraft zu steigern!

Oder nehmen Sie Bentomed MICRO 3 Wochen lang nach einer vorübergehenden Medikamenteneinnahme.

>>> Bentovital

Nehmen Sie dauerhaft Medikamente, dann entgiften Sie täglich mit Bentovital!

Quelle:

Karl Hecht, Naturmineralien, Regeneration, Gesundheit, 2007.

-----

Weitere Produkte finden Sie in unserem Online-Shop: Hier klicken!

Für Rückfragen sowie eine entsprechende Beratung sind wir gerne für Sie da:

Telefon: +43 1 2350329 31

E-Mail: service@fangocur.at

 
© fangocur 2003-2020 - Telefon: 0043 1 2350329 31 - Email: service@fangocur.at

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01