deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Neues über fangocur
Genießen Sie die Kraft der Fango-Masken
(25.01.2021) zurück
Tiefenreinigung und Entgiftung mit den Mineral-Masken von fangocur.
Unsere wertvollen Mineral-Masken mit der Kraft der heilenden Erde entgiften und reinigen die Haut bis in die Tiefe. So bleibt Ihre Haut lebenslang gesund.
 

 
 
Die Haut zählt zu den größten Organen des menschlichen Körpers und kann von einer Vielzahl an Erkrankungen oder Störungen betroffen sein. Die Behandlungsmethoden sind dabei auch sehr umfangreich. In vielen Fällen werden Cremen angewandt, die direkt auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden, um dort eine Besserung zu erzielen. Lesen Sie jedoch heute, wieso es sehr oft Sinn macht, den umgekehrten Weg zu gehen.

Sensibles Organ mit großem Potenzial

Der Haut kommt unter den Organen eine bedeutende Rolle zu: Sie bedeckt unseren Körper und schützt ihn daher nach außen hin gegen eine Vielzahl unliebsamer Erscheinungen: Verbrennungen, Entzündungen, Viren und Bakterien. Ist die Haut gesund und intakt, kann sie mit all diesen Gegebenheiten gut umgehen und behält eine frische Ausstrahlung bei. Manchmal ist sie aufgrund bestimmter Einflussfaktoren jedoch bereits ein bisschen vorbelastet und kann aus diesem Grund kein natürliches Gleichgewicht mehr aufrechterhalten. Gründe für eine allgemein weniger widerstandsfähige Haut können beispielsweise folgende sein:

  • falsche Ernährungsweise
  • Stress
  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Verwendung stark chemischer Reinigungs- und Waschmittel
  • das Tragen von Kleidung aus hautreizenden Materialien

Je nach vorliegendem Beschwerdebild besteht eine gewisse Behandlungsvielfalt, bei der mehrere Mittel zum Einsatz kommen können. Es kann sich dabei von Medikamenten in Tablettenform über Spritzen bis hin zu Cremen handeln. Diese Cremen werden dann auf die betroffenen Stellen aufgetragen, um dort für eine lokale Besserung der Problematik zu sorgen.

Neue Wege durch bewusstes Überdenken der bisherigen

Wie stellt sich die Angelegenheit jedoch dar, wenn wir sie bewusst überdenken? Stellen Sie sich vor, Sie möchten im Laufe des Vormittags einen Apfel essen. Sie nehmen ihn daher aus der Obstschüssel und waschen ihn zunächst gründlich. Dabei fällt Ihnen jedoch auf, dass er an einer Stelle bereits etwas verfault ist. Deswegen müssen Sie nicht gleich das gesamte Stück Obst entsorgen, darin können wir bestimmt übereinkommen. Der Großteil der Menschen wird sich dafür entscheiden, die entsprechende Stelle gut auszuschneiden, um dann den restlichen Apfel zu genießen. Was nun geschieht, ist ziemlich interessant. Sie werden selbst zum Chirurgen und beginnen in ein bestehendes geschlossenes Gewebe einzugreifen. Aus Erfahrung wissen wir, dass wir oft relativ weit in das Fruchtfleisch hineinschneiden müssen, um die gesamte "kranke" Stelle zu entfernen.

Wie wäre es, wenn wir beginnen würden, die Prozesse unserer Haut ebenfalls unter diesem Gesichtspunkt zu betrachten? Vieles könnte sich dadurch in den Behandlungsansätzen ändern. Wir gehen dabei davon aus, dass Entzündungen, Ekzeme oder Akne an die Hautoberfläche treten, um ein sichtbares Signal dafür zu senden, dass sich die Haut nicht mehr im Gleichgewicht befindet. Die unerwünschten Hautveränderungen sind dabei jedoch nicht nur in der ersten Schicht zu vermuten, sondern gehen in den meisten Fällen viel tiefer in das Gewebe hinein. Aus diesem Grund ist es sinnvoll und empfehlenswert, in der Behandlung den umgekehrten Weg zu gehen: Die Haut sollte aus der Tiefe gereinigt werden, um sie nachhaltig zu säubern und zu entgiften. Dadurch werden die Probleme an der Wurzel gepackt und die Beschwerden können langfristig behoben werden.

Ein Rohstoff mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten

Bei fangocur greifen wir dabei auf unsere bewährte Heilerde vulkanischen Ursprungs zurück. Sie wirkt besonders entzündungshemmend und bakterizid. Dank ihres Einsatzes können Hautbeschwerden auf natürliche Art behandelt werden. Die effektivste Anwendungsform besteht dabei in der Verwendung von Gesichtsmasken. Hierzu trägt man die Heilerde auf die entsprechende Stelle auf und lässt sie 20 bis 30 Minuten einwirken. Dabei bildet sie eine feste Kruste. Die Inhaltsstoffe der Heilerde durchdringen dann alle Hautschichten und verrichten eine Tiefenreinigung von höchster Qualität. Somit wird die Haut durch alle Schichten hindurch porentief gereinigt und ihr Stoffwechsel wird reguliert. Es ist beinahe unglaublich, zu welchen Ergebnissen Kuren mit unseren Heilerdemasken führen. Entzündungen klingen ab, zu fette Haut wird ausgeglichen und das allgemeine Hautbild wirkt jünger und entspannter. Die Masken werden zwei Wochen lang jeden Abend aufgetragen und nach der erwähnten Einwirkzeit mit lauwarmem Wasser abgespült. Darüber hinaus ist auch eine längerfristige Behandlung mit ein bis zwei Anwendungen pro Woche möglich.

Je nach Anwendungsgebiet haben wir die richtige Maske für Sie 

Akne-Mineral-Maske bei:

  • Akne, Pickeln und Mittessern
  • unreiner oder fettiger Haut
  • Couperose
  • Rosacea
fangocur Akne-Mineral-Maske hier bestellen

Medizinische Mineral-Maske bei:

  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Ekzemen
fangocur Medizinische Mineral-Maske hier bestellen

Anti-Aging-Maske bei:

  • ermüdeter und schlaffer Haut
  • Zeichen der Hautalterung wie beispielsweise Falten

fangocur Anti-Aging-Maske hier bestellen

Entdecken Sie die gesamte Vielfalt unserer natürlichen Produkte in unserem Gesundheitsshop.

Für Beratungen und Bestellungen sind wir gerne auch unter 0043 1 2350329 31 für Sie erreichbar!

 
© fangocur 2003-2021 - Telefon: 0043 1 2350329 31 - Email: service@fangocur.at

  created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01