deutsch  english  français  italiano  español
 Gratis Versand ab 50 €
 Bestellwert
 Keine Vorauszahlung
 erforderlich (Rechnung)
 Schnelle Lieferung
 Hotline (Mo-Fr)
 +43 1 2350329 31
Kundenlogin
E-Mail Adresse:
Passwort:
 
Passwort vergessen? 

natürlich - gesund - schön
Über fangocur
Haut
Verdauung
Magen Darm
Mund Rachen
Schönheit
Muskeln und Gelenke
 
Erfahrungsberichte
Über unsere Produkte Details
<< zurück
Bentomed ein Universalmittel für Mensch und Tier

France Comtesse von Schlitz von Görtz und von Wrisberg: "Ich kann Bentomed nur Jedem wärmstens empfehlen!"
Kundentyp
  • Blähungen
  • Gicht
  • Mundgeruch
  • Reizdarm
  • Bericht:
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Juli werde ich 57 Jahre alt und vor einem Jahr habe ich Bentomed in der Hoffnung bestellt, meine seit der Kindheit rekurrenten Gichtanfälle in den Gelenken zu lindern. Nicht nur, dass ich durch den scheußlich schmeckenden Heilschlamm rasche Abhilfe fand, sondern auch, dass meine Purinwerte zum ersten Mal überhaupt unter den Grenzwerten blieben, und als angenehmer Nebeneffekt verschwanden die mit Reflux verbundenen Magensäureattacken nach drei Einnahmetagen!
    Ich lebe am Meer in Frankreich mit elf Hunden zusammen. Der eine Whippet mit dem unpassenden Namen Shalimar litt - und wir auch unter ihm! - an Flatulenzen. Die Blähungen kamen im Durchschnitt mit erschreckender Pünktlichkeit alle zwei Minuten, so schlimm, dass wir nicht einmal mit ihm an der Terrasse eines Restaurants sitzen konnten. Hinzu kamen Verdauungsstörungen, Appetitlosigkeit und Fieberschübe. Der Tierarzt empfahl Probiotika (Jogurts), die nichts brachten. Damit der Hund das Pulver annimmt, habe ich es in Quark eingerührt und selbst festgestellt, dass es durch die Milch viel besser schmeckt, ohne dass die Wirkung beeinträchtigt ist. Nach sage und schreibe zwei Tagen ließ der Kerosingestank des Hundes nach, nach drei Tagen war alles vorbei. Die Trinkkur habe ich bei ihm folgendermaßen durchgeführt: Nachmittags als Häppchen einen Viertel Teelöffel Bentomed einmalig in mit Milch verdünntem Quark, zwei Wochen lang. Es ist schon drei Monate her, die Blähungen sind nicht wieder gekommen!
    Bei meinem Liebling Marquis war es Halitose (schlechter Mundgeruch). Nach drei Kurtagen war der Gestank verdorbenen Fischs auch weg! Seine uralte Mutter und ein 17jähriger Labrador wurden allgemein damit "saniert". Jetzt habe ich eine Packung für unsere Haushälterin (Sodbrennen) und ihre Galgahündin (Verdauung) bestellt.
    Meine Purinwerte halte ich klein mit drei Kuren im Jahr, ich trinke den Heilschlamm morgens und abends in Wasser mit etwas Milch zur Geschmacksneutralisierung und er wirkt trotzdem. Ich empfehle es allen.




    Beschwerden:
    Gichtanfälle
    Erhöhte Purinwerte
    Sodbrennen

    Bei den Hunden:
    Blähungen
    Mundgeruch
    Verdauungsprobleme


    Dauer der Behandlung:
    Drei dreiwöchigen Behandlungen pro Jahr

    Verwendete(s) Produkt(e):
    Bentomed


    France Comtesse von Schlitz von Görtz und von Wrisberg
     
    © fangocur GmbH 2003-2018

      created-de01 with ed-it.® 3.3b-v3-de01